Privatissimum: Moderationstechnik Meisterklasse

03-kolenaty.jpg

Moderation unterstützt den natürlichen Fluss der Kommunikation auf ein Ziel hin. Die Moderation ist dabei gleichzeitig Fels in der Brandung und ein kleines Boot, das auf den Wellen flink dahin schaukelt.

­­­­­­­

Dieses Seminar stellt in der Moderationswerkstatt quasi die "Perfektion" dar. Deshalb widme ich die Tage ausschließlich KollegInnen, die bereits mindestens zwei Seminare bei mir besucht haben.

  • Wenn du schon alles kannst und noch besser werden willst,
  • wenn du bei deinen Kunden in lebendiger Erinnerung bleiben willst, um wieder geholt zu werden,
  • wenn du initiieren möchtest, dass alle Teilnehmer in Prozesse eingebunden sind,
  • dann ist es Zeit deine Ressourcen und tieferen Persönlichkeitsschichten zu entfalten

Es geht um den letzltich wahren Kern der Moderation, das was jenseits aller Methoden den Unterschied ausmacht: Innere Haltung und exzellente Technik in der Mikrokommunikation.

Wir werden in diesem Seminar vor allem üben und reflektieren. Praktische Aufgaben mit solidem Feedback und mein sprichwörtlicher "kleiner Schraubenzieher" werden im Vordergrund stehen.

Inhaltliche Schwerpunkte:

Die inneren Kräfte mobilisieren:

Innere Haltung und Werte, Selbstbewusstsein (Bewusstsein von sich selbst) und Sicherheit beim "gut Da-stehen" sind die Schlüssel für Leichtigkeit und Mühelosigkeit in der Moderation. Wir Konfrontieren uns mit der tiefen Urangst beim Vornestehen und wandeln diese in Stärke um.

Prozessmoderation:
  • Die Basis: Die Rolle der Moderation klar und transparent anlegen.
  • Sprache ist Energieträger: Formulierungen und Verhaltensweisen, die Bereitschaft oder Widerstand auslösen.
  • Meisterliche Gesprächstechniken
  • Verständnis für den emotionalen Flow einer Gruppe gewinnen und schwierige Situationen bewältigen. 
  • Zielorientierung versus Flexibilität steuern. Integration und Differenzierung fördern.

Unsere Arbeitsweise:

  • Selbstreflexion, unterstützt durch mentale Übungen
  • Micro Facilitation: Üben, üben, üben. Livemoderationen von eigenen praktischen Fällen mit ausführlicher Reflexion
  • Dos and Don'ts, Tipps und Tricks

Alle Micro-Facilitations werden mit Video augezeichnet und analysiert

Nächster Termin:  Fr. 15. - Sa 16. Dezember 2017, jeweils 9:00 - 18:00

 
Trainer: Erich Kolenaty
Ort: Nestroyhof, 1020 Wien, Nestroyplatz 1/32  oder WP Wien, 1020 Krakauerstraße 19
Teilnehmerzahl: 4 - 8
Teilnahmebeitrag: Euro 650.- zzgl. 20% USt (inkl. Unterlagen)
Dieses Seminar ist ein Einzelstück und in keinem Paket enthalten.

Hier können Sie sich online anmelden!

Wollen Sie das und auch sonst noch alles? Dann buchen Sie mein Premiumpaket für eine umfassende Ausbildung und persönliche Betreuung und erhalten:

  • Teilnahme an den 2 Spezialseminaren "Großgruppenmoderation" und "Systemisches Intensivseminar"
  • Teilnahme an einem Wiener ModCamp
  • 2 Hospitationen bei Workshops oder Veranstaltungen, die ich bei meinen Kunden moderiere
  • 6 Stunden Moderationscoaching zur Planung Ihrer Veranstaltungen
  • Die Begleitung zum Meisterstück
  • Das Zertifikat "Fine Art of Facilitation"
  • Das Buch "Don't Just Do Anything, Stand There"
    auf deutsch oder englisch von Marvin Weisbord und Sandra Janoff.

alles zusammen um Euro 4.500.- 


Hier können Sie sich online anmelden!

Haben Sie Fragen oder wollen Sie einen persönlichen Eindruck von mir gewinnen? Lesen Sie mehr über meinen beruflichen Background, schicken Sie mir ein Mail, oder rufen Sie mich an: +43-664/ 110 75 20.


Lesen Sie auch die Details der anderen Seminare der Moderationswerkstatt Kraftvolle Moderation 1,   Großgruppenmoderation,  Moderation klassisch und Dragon Dreaming. Die perfekte Ergänzung.


Meinen Newsletter können Sie hier bestellen. Besuchen Sie auch die Newsletter-Highlights