Gut leben, statt anonym wohnen

Wohnen ist nach Atmen, Essen und Trinken, Schlafen und Sex eines der Schlüsselthemen, die ein Leben gelingen lassen oder auch nicht. Für manche Menschen geht es dabei um "schöner wohnen", davon leben ganze Geschäftszweige. Andererseits zeigen Untersuchungen, dass sich viele Menschen mehr "Nachbarschaftlichkeit" wünschen, etwas, was früher in den Dörfern, den Grätzeln und den Bassenawohnungen eine Selbstverständlichkeit war.

Wifi_ 1371.jpg

Damit keine Missverständnisse entstehen: Ich bin weder ein Immo-Flüsterer, noch ein Projektentwickler für Anlagen und Einrichtungsberater schon gar nicht. Wofür ich stehe: 30 Jahre Erfahrung als Berater mit dem Thema "Wie können Menschen miteinander mehr weiterbringen und mehr Spass haben". Dazu kommt  inzwischen eine jahrelange Erfahrung bei der Entwicklung und Beteiligung in der Baugruppe "Wohnprojekt Wien". Das gibt mir gemeinsam mit meinem Team eine außergewöhnliche Kompetenz:  Beteiligungsprozesse für die "neue Nachbarschaftlichkeit" smart, mit Leichtigkeit und Tiefe zu konzipieren und durchzuführen.

Das Wohnprojekt Wien ist ein Meilenstein in Wien für urbane, gemeinschaftliche Wohnformen geworden. Das beweist am besten der Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit 2014.

Lesen Sie hier einen on-line Artikel auf der Seite von Ideen³ über Entstehungsgeschichte und Erfolgsgeheimnisse: "Vom Wohnprojekt zum Leuchtturm"

MartinGrabner_Haus_von_rechts_vorne_MG_5326_begrenzt_honorarfrei.jpg
Hier können Sie einen Spaziergang durch das Haus machen, Folgen Sie uns per Youtube Video, das anläßlich eines Nachbarschaftstages im Nordbahnhofviertel gedreht wurde,

Agenda 21 meets Wohnprojekt Wien

Ich verstehe nun viel besser, wie sich Gemeinschaften entwickeln können und was sie dafür brauchen. In einem Artikel für die Schweizer Zeitschrift "Zeitpunkt" habe ich unlängst meine Überlegungen dazu zusammengefasst. "Gemeinschaftlich wohnen planen - wie geht das?"

Was hat eine Wohnbaugruppe mit Wohn-Consulting zu tun? Sehr viel, weil sie sich auf der Skala von Anonymität bis Selbstverwaltung auf einer sehr weit entwickelten Stufe befindet. In diesem Fall ist es leichter abzuspecken als aufzuspecken. Weniger Nachbarschaftlichkeit und Partizipation geht immer.


Transformation Wohn-Consulting bietet ihnen daher fünf Kernleistungen an:

  • Besiedelungsmanagement bei Neubauten
  • Soziale Begleitung bei Nachverdichtungsmaßnahmen
  • Aktivierungsprogramme bei bestehenden Bauten
  • Krisenmanagement
  • Beratung und Begleitung für Wohnbaugruppen

Haben Sie Fragen oder wollen Sie einen persönlichen Eindruck von mir gewinnen? Lesen Sie mehr über meinen  beruflichen Background, schicken Sie mir ein Mail, oder rufen Sie mich an: +43-664/ 110 75 20.

Meinen Newsletter können Sie hier bestellen. Besuchen Sie auch die Newsletter-Highlights