Datenschutzerklärung

Ich erhebe, verarbeite und nutze Daten nur auf eine rechtmäßige Art und Weise, die für die Betroffenen nachvollziehbar ist.

In der Regel werden mir die Daten von den Betroffenen zur Ermöglichung einer ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung im Bereich Training, Moderation und Beratung, zur Teilnahme an einer von mir organisierten Veranstaltung oder zum Bezug meines Newsletters bzw. Blogs zur Verfügung gestellt.

Ich verarbeite nur Daten die für diese festgelegten Zwecke angemessen und erheblich sind und gewährleiste eine angemessene Sicherheit vor unrechtmäßiger Verarbeitung,  Verlust oder Schädigung. Ich erhebe und verarbeite insbesondere keine Daten nach Artikel 9 der DSGVO. Als EPU verfüge ich über keine IT-Abteilung und keine Datenschutzbeauftragten.

insbesondere öffentliche  Stellen und Steuerbehörden können verlangen, dass ich personenbezogene Daten an sie weiterleite. In Einzelfällen erhalten interne Aushilfskräfte Zugang zu personenbezogenen Daten zur Unterstützung der ordnungsgemäßen Durchführung meiner Geschäftstätigkeit. Derzeit erhalten keine externen Dienstleister Zugang zu Ihren Daten. Keinesfalls gebe ich Daten entgeltlich an Dritte weiter.

Ich speichere Ihre Daten nicht länger als ich sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke benötige. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden Sie von mir gelöscht. Ausgenommen davon ist die Erfüllung unternehmens- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. 

Ihre individuellen Bedürfnisse sind mir wichtig, daher versuche ich Ihnen Informationen zu Produkten und Dienstleistungen zu geben, die genau zu Ihnen passen. Dazu analysiere ich die Ergebnisse von Marketingaktivitäten, um die Effizienz und Relevanz meiner Kampagnen zu messen. Ich analysiere Informationen, die ich beim Websitebesuch erhebe.

Gerne erteile ich Ihnen Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten Daten und respektiere Ihr Recht auf eine unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogener Daten, sofern kein gesetzlicher Hinderungsgrund besteht (Aufbewahrungspflichten).

Auf Wunsch gewähre ich Ihnen einen Einblick in mein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten nach Artikel 30 der DSGVO.