Literatur, die ich Ihnen ans Herz legen

Die verf├╝gbare Literatur hat in der letzten Zeit erfreulicherweise stark zugenommen, inzwischen sind auch die meisten Standardwerke der amerikanischen Pioniere ├╝bersetzt. F├╝r die Gro├čgruppenmoderation ist wenigstens eine Auswahl davon Pflichtliteratur!

Bei den B├╝chern findet sich immer ein Kurzkommentar. Diese Liste wird laufend um interessante Neuerscheinungen erg├Ąnzt. ┬ş┬ş

Generell empfehlenswert

  • Holman Peggy / Devane, Tom / Steven Cady: The Change Handbook - Group Methods for Shaping the Future, Berrett Koehler Publishers (2. Auflage) 2007, deutsch: Change Handbook - Zukunftsorientierte Gro├čgruppen - Methoden, Carl-Auer-Systeme Verlag 2002
    Schildert 62 Verfahren f├╝r die Arbeit mit ganzen Systemen. ├ľffnet die Augen f├╝r die Vielfalt der Zug├Ąnge, sehr hilfreich.
  • Keil, Marion und K├Ânigswieser, Roswitha (Hrsg.), Das Feuer gro├čer Gruppen, Stuttgart: Klett-Cotta 2000
    Eine interessante Sammlung von einf├╝hrenden Beitr├Ągen zu verschiedenen Gro├čgruppenmethoden.
  • K├Ânigswieser, Roswita und Exner, Alexander, Systemische Intervention, Architekturen und Designs f├╝r Berater und Ver├Ąnderungsmanager, Klett Cotta, 2001
    Ein Standardwerk zur Systemischen Beratung
  • Brauner, Dittmann, List, Gro├čgruppenverfahren, Springer Verlag 2008. Kombiniert Beschreibungen der Klassiker mit integrativen Praxisbeispielen
  • Weisbord Marvin, Janoff, Sandra: Don't Just Do Something, Stand There, dt. Einfach mal Nichts tun. Westkreuz Verlag 2011
    Aus der Perspektive der Future Search sind hier viele ewige Wahrheiten ├╝ber das Innenleben von ModeratorInnen zusammengetragen. ├äu├čerst empfehlenswert!


Literatur zur Zukunftskonferenz

  • Weisbord, Marvin R. und Janoff, Sandra, Future Search. An Action Guide to Finding Common Ground in Organizations and Communities, deutsch: Future Search. Die Zukunftskonferenz, Klett Cotta 2001.
    Unverzichtbar f├╝r alle, die mit Zukunftskonferenzen arbeiten wollen. Demn├Ąchst steht ein neues Buch ins Haus: "The Ripple Effect"
  • Weisbord, Marvin R., Zukunftskonferenzen 1: Methode und Dynamik. In: Zeitschrift f├╝r Organisationsentwicklung 1/1996, S. 4-13.
  • Weisbord, Marvin R. und Flower, Joe, Zukunftskonferenzen 2: Ein wirkungsvolles Werkzeug f├╝r die Entwicklung gesunder Gemeinden. In: Zeitschrift f├╝r Organisationsentwicklung 1/1996, S. 14-23.

Literatur zu RTSC 

  • Dannemiller Tyson Associates, Whole-Scale Change, San Francisco: Berrett-Koehler Publ., 2000
    Schwer zu beschaffen, aber das Basisbuch f├╝r RTSC und Whole Scale Change
  • Dannemiller Tyson Associates, Whole-Scale Change Toolkit, San Francisco: Berrett-Koehler Publ., 2000
    Das Praxisbuch dazu: Viele Beispiele und Designs. Sehr anregend.
  • Sullivan, Roland, The Essential Handbook: Behind the Scenes of Large Group Interactive Events, im Selbstverlag erschienen, daher leider nur schwer zu beschaffen.
    Die Bibel f├╝r Konferenzlogistik
  • zur Bonsen Matthias, Real Time Strategic Change, Schneller Wandel mit gro├čen Gruppen, Klett-Cotta, 2003

Literatur zu Open Space Technology

  • Owen, Harrison, "Open Space Technology",Berrett Koehler,  3. ├╝berarbeitete Auflage 2008. deutsch: Open Space Technology - Ein Leitfaden f├╝r die Praxis, Stuttgart, Klett-Cotta, 2001
    "Das Buch" von dem Harrison Owen zu sagen pflegt: "It is in the book"
  • Owen, Harrison, "Expanding our Now", deutsch: Die Erweiterung des M├Âglichen - Die Entdeckung von Open Space, Stuttgart, Klett-Cotta, 2001
    Erg├Ąnzt und vertieft "Das Buch" um Hintergrundgeschichten
  • Owen Harrison. "The Power of Spirit", Berrett Koehler Publ., 2000
    Leitet die theoretischen Grundlagen von Open Space aus der Chaostheorie ab
  • Owen Harrison, "The Spirit of Leadership", deutsch: "F├╝hren hei├čt Freir├Ąume schaffen", Carl Auer System Verlag 2001
    Open Space Philosophie f├╝r F├╝hrung weitergedacht. Klingt in manchen Passagen erstaunlich radikal
  • Maleh, Carole, Open Space: Arbeiten mit gro├čen Gruppen, Ein Handbuch f├╝r Anwender, Entscheider und Berater, Beltz, 2000
    Sehr ├╝bersichtlich und klar strukturiert, ein n├╝tzlicher Leitfaden
  • Maleh, Carole, Open Space in der Praxis. Erfahrungsberichte: interessante Highlights, Grenzen und M├Âglichkeiten, Beltz Verlag, 2002
    Viele sch├Âne Beispiele in unterschiedlichen Kontexten.
  • Pannwitz M. Michael, Meine Open Space Praxis, Westkreuz Verlag 2010
    Sehr akribische Darstellung was man bei Open Space Veranstaltungen alles noch tun k├Ânnte
  • Kolenaty, Erich und Weber Susanne, Open Space in Organisationen, Zeitschrift f├╝r Organisationsentwicklung 4/2003
    Mein kleiner Beitrag zur Open Space Literatur

Literatur zu Appreciative Inquiry

  • zur Bonsen, Matthias / Maleh, Carole: Appreciative Inquiry. Der Weg zu Spitzenleistungen, Beltz-Verlag 2001
  • Ludema,J., Whitney, D. Mohr, B., Griffin, Th., The Appreciative Inquiry Summit, Berrett Koehler 2003
  • Cooperrider, David L./Sorensen, Peter F./Whitney, Diana (Hrsg.): Appreciative Inquiry. Rethinking Human Organization Toward a Positive Theory of Change. Stipes Publishing, Champaign, Illinois 2000

Literatur zum World Caf├ę

  • Juanita Brown, David Isaacs: The World Caf├ę - Shaping our Futures Through Conversation That Matters, Berett Koehler, 2005, deutsch: Das World Caf├ę Kreative Zukunftsgestaltung in Organisationen und Gesellschaft, Carl Auer Verlag 2007
  • Juanita Brown: The World Caf├ę - A Resource Guide, Whole Systems Associates, 2002
  • Svanja Glogler: Neue Gro├čgruppenmethode: Arbeiten beim Kaffeetrinken, in: Managerseminare, April 2004

Literatur zum Storytelling

  • Frenzel / M├╝ller / Sottong: Storytelling. Das Praxisbuch. Hanser Verlag 2006
  • Adamczyk, Gregor: Storytelling. Mit Geschichten ├╝berzeugen. Haufe Verlag 2015
  • Karin Thier. Storytelling - Eine narrative Managementmethode. Springer Verlag, 2006

┬ş┬ş┬ş